auður fæddur

Herzlich willkommen bei der Gruppe “auður fæddur”, was soviel bedeutet, wie “frei geboren”. Wir stellen das 4. bis 5. Jhd.uZ., also den Übergang der Spätantike zum Frühmittelalter einer germanischen Sippe auf mittelalterlichen Märkten dar und zeigen unsere Darstellung, sowie unsere Arbeiten im Lagerleben. Wir stellen vor, welche Lebensmittel in unserer dargestellten Zeit möglich bzw. nicht möglich sind, Runenkunde, Räucherkunde, Nadelbinden und einfaches Lagerleben.