Andhrimnir das Rußgesicht, der rußige Kessel

Wir sind ein aktives Söldnerlager, meine Darstellung ist die einer Söldnerküche.
Ich erzähle was über den Beruf des Koches. Zugleich biete ich den Händlern, Lagern, Handwerkern und Künstlern
eine warme Mahlzeit an mit einem Lieferservice an den Stand .
Es wird frisch gekocht, nix aus dem Päckchen gereicht .
Die Kosten belaufen sich je nach essen - die Teller sind voll und man wird definitiv satt.
Bei schönem Wetter und großem Besucherandrang, stehen die Leute um
mein Lager herum und hören mir gerne zu.
Wir sprechen die Leute an, ziehen sie in unseren Bann und sind immer gut gelaunt egal wie das Wetter ist.
Ich bitte um rechtzeitige Vorbestellung.
Ich koche auch immer was vegetarisches.

 


 "Traumwelten"- Henni Speck -

Auftragsschneiderei, Pflanzenfärberei, Brettchengewebtes, Nadelgebundenes, Stickereien ...
Alamannen um ca. 630 aus der Ostschweiz.
Die "Lager"-Darstellung ist ein kleiner Kompromiss da die Alamannen um die Zeit sesshaft waren, aber wir tun unser Bestes 

Das wären dann wir.

 


 Sven der Steynmetz zu Baggana

Wenn ich mich vorstellen darf: Sven der Steynmetz zu Baggana. Zu beschriften den Steyn ich versteh wie kein Anderer. Und zu meinem zweiten Markt bringe ich keinen Geringeren mit als Steynmetz Wolfgang von Mainhardt, Sohn des Steynmetzmeisters Walter, ausgebildet von meiner Wenigkeit und Steynmetzmeister Carl zu Baggana. Die Hohe Schule des Marmorbearbeiten lernte er zu Laas in Tirol, auch flink am Sandstein ist er wohl. Wir erwarten Euch!

 

 

 

 


 Die Gewandhexe

Die „Gewandhexe“ bietet euch ihre Dienste an
„Gewänder für Mannsbilder, Weibsleut und Kinder jedweden Standes und all gebräuchliche Zubehör dazu“
In meinem Gewerk findet ihr ständig:
über 1200 handgefertigte Einzelstücke für lang und kurz Persona , selbstverständlich auch „in Extremo“.

Dazu Hüte und Hauben; Leibwäsche und sonstiges Zubehör; wie genähte, gewebte oder geknüpfte Gürtel; Taschen und Beutel; Stulpen und Gamaschen; Tücher; Korsetts, Mieder und Miedergürtel; Strümpfe, Damenschuhe aus Stoff und Filz; Beinlinge (wir stellen sie auch gefüttert her, als Prellschutz unter der Rüstung);

Sonstiges Zubehör wie Stoffaccesoires (Blüten etc.) als Gewandzier; farbige, geknüpfte Schnürbänder; Beutelbücher vervollständigen das Sortiment.

Daneben biete ich noch, auf Bestellung, „Gewand- Bausätze“ zum „Selber- nähen“ 


MET4YOU

Liebe Leut lasst Euch sagen, auch Met4You wird am Limesmarkt aufschlagen.
Met, Mädels & Gesang, das wird unser Marktplan.
Nun gut, Gesang das wird wohl doch etwas schwer, drum halten wir uns an Met das funktioniert und das sogar sehr.
Gerne möchten wir uns Euch vorstellen.
Wie Ihr schon merkt, ist unser Handwerk nicht das Reimen, deshalb halten wir uns an das was wir können, schwäbisch und Met herstellen.
Neben selbst hergestellten Met & Honigfruchtweinen werden wir Euch auch das passende Zubehör anbieten. wir freuen uns auf Euch und auf ein schönes Marktwochenende.

Einen schönen Metwoch Euch allen,
Eure Met-tiziner

Ps: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Met-tiziner


 Pilgerazzi

Quer durch die Lande sind wird (Karla und Robin) als Marktfotografen unterwegs um Impressionen von den Märkten einzufangen. Erkennen kann man uns an der typischen Muschel der Jakobspilger, denn passend zum Namen sind wir in Gewandung von eben diesen Pilgern um das Jahr 1250 unterwegs.
Scheut Euch also nicht vor der Linse und werft Euch in Pose, wir freuen uns.